Sie sind hier

Regensburg: Vortrag von Dr. Gerhard Engelmaier: Warum man seine Kinder nicht taufen lassen sollte

Bild des Benutzers Atheist Steinbrenner
Zuletzt aktualisiert von Atheist Steinbrenner am 11. Juli 2015 - 8:32

Der Bund für Geistesfreiheit Regensburg lädt ein.
Am
Mittwoch, 15. Juli 2015 20.00 Uhr
im
Brandlbräu (Ostengasse, Regensburg)
spricht
Dr. Gerhard Engelmayer
zum Thema:
Warum man seine Kinder nicht taufen lassen sollte

Dr. Gerhard Engelmayer ist renommierter Naturwissenschaftler, Buchautor und Vorsitzender des Österreichischen Freidenkerbundes.

In seinem Vortrag beantwortet er u.a. folgende Fragen:

  •     Aus welchem Grund pflegen wir das mittelalterliche Ritual der Zwangstaufe bei unseren Kindern?
  •     Warum lassen wir sie nicht selbst wählen, wenn sie jene mündigen Erwachsenen geworden sind, zu denen wir eigentlich den Auftrag haben sie zu erziehen?
  •     Wie muss eine Erziehung aussehen, die den Erkenntnissen der Aufklärung Genüge leistet?

Zuvor, um 18.00 Uhr, treffen sich Mitglieder und Interessenten des Bundes für Geistesfreiheit im Brandlbräu zum gemeinsamen Abendessen mit Gerhard Engelmayer. Jeder "kritische Geist" ist willkommen !

Hinweis:

Eine Interview mit Gerhard Engelmayer sendet der Bayerische Rundfunk am 26. Juli von 6:45 – 7.00 Uhr in der Sendereihe „Positionen“, die regelmäßig vom Bund für Geistesfreiheit gestaltet wird.